Liebe Mitglieder des Business Clubs, liebe Interessenten,

das Sommerfest des BPC steht vor der Tür. Da wir im letzten Jahr ganz sicher nicht den Wettergott auf unserer Seite hatten…

__________________________________________________________

N E W S L E T T E R
B U S I N E S S  P A R T N E R C L U B
__________________________________________________________


INHALT:

——-

  1. Editorial
  2. Einladung zum Sommerfest
  3. Rückblick: Spaziergang durch Alstaden
  4. Rückblick: Cyber Security
  5. Das BPC-Veranstaltungsangebot im Juni
  6. Was Sie sich im Internet einmal ansehen sollten: Zeit ist knapp, der Buttler aus dem Internet hilft: www.Gobuttlernow.com
  7. Neues BPC-Mitgliedsunternehmen im Mai
  8. Und sonst…

 

EDITORIAL:

———-

Liebe Mitglieder des Business Clubs, liebe Interessenten,

das Sommerfest des BPC steht vor der Tür. Da wir im letzten Jahr ganz sicher nicht den Wettergott auf unserer Seite hatten (und auch in diesem Jahr die Vorzeichen bisher nicht so gut stehen), haben wir uns entschlossen, in den neu gestalteten Abenteuer Park Oberhausen zu gehen, der sich im CentrO Park befindet. Das Angebot ist vielfältig und natürlich auf die ganze Familie ausgerichtet. Daher hoffen wir, dass unsere Mitglieder auch entsprechend zahlreich mit der ganzen Familie anrücken werden. Natürlich sorgen wir auch für Speisen und Getränke, damit dem fröhlichen Beisammensein aller Mitglieder nichts im Wege steht.

So gestärkt, sollte das zweite Halbjahr erfolgreich zu bewältigen sein. Apropos zweites Halbjahr: auch an unserem Veranstaltungsprogramm für 2/2015 wird fleißig gearbeitet.

Wir hoffen, damit unseren Beitrag für ein gelungenes Jahr zu liefern. Ende Juni werden wir Ihnen das Ergebnis zusenden. Wir hoffen, dass es Ihnen gefallen wird.

Eine frohe und erfolgreiche Sommerzeit wünschen Ihnen

Ihre Business Partner

 

Martin Köller                                        Klaus Lerch                                                         Hartmut Scholl

 

  1. Einladung zum Sommerfest

———-  

Wir laden alle Mitglieder des BPC inkl. Familie am 20.Juni 2015 von 14:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr zu unserem Sommerfest ein.

Ob wir unser Versprechen, dass es trocken und warm wird, einhalten können, steht zwar noch nicht fest, aber es wird lustig und für die ganze Familie wird etwas dabei sein. Denn es geht zum neu gestalteten Abenteuer Park Oberhausen am Centro.

Auf dem Parkgelände wird extra für unsere Mitglieder ein Bereich abgetrennt. Fürs leibliche Wohl in Form von Kaffee, Kuchen, Grillvariationen und für Kaltgetränke inkl. dem einen oder anderen Bierchen wird gesorgt.

15 Attraktionen erwarten uns: Abenteuer Miniclub, MS Seegang, Labyrinth, Jeep Safari, Goldwäsche, Tal der Könige, Trampoline, Shanghai Express, Mini Car Parcour, Wasserspielplatz, Abenteuer Spielplatz, Hip&Hop, Eselspinguine, Wildwasserbahn und Geburtstagspavillion.

Dazu gibt es für jeden Teilnehmer noch eine Eintrittskarte fürs Sealife, die an diesem Samstag aber nur dann genutzt werden kann, wenn es nicht zu voll ist, sonst gerne auch später.

Sie sehen, es lohnt sich bestimmt, an diesem Nachmittag zusammen mit den anderen Mitgliedern den neugestalteten Park zu genießen.

Und so finden sie den Park:

Einfach die kostenlosen Parkplätze am Centro nutzen und der Beschilderung Abenteuer Park folgen. Am Eingang werden wir dann die VIP-Bänder verteilen.

Wer es genau wissen möchte, kann sich auch schon mal hier informieren:

www.AbenteuerPark-Oberhausen.de

Wir wünschen schon jetzt viel Vergnügen.

 

  1. Rückblick: Spaziergang durch Alstaden

———-

„Als Willkommensgruß für ein jedes neu nach Alstaden ziehendes Business Partner Club Mitglied, verspreche ich für die fleißigen Umzugshelfer eine Schüssel Kartoffelsalat mit Würstchen“. 

Dieses kühne Versprechen eines überzeugten Alstadeners stand am Ende der Führung durch den schönen Stadtteil an der Ruhr und spiegelt die von Lust, Neugierde und Leidenschaft geprägte Atmosphäre der kleinen Zeitreise, die ein gutes Dutzend Interessierter Ende April miteinander erlebte:

… Lust an der Natur, die wir beim Wandern durch den Ruhrpark, entlang des Deiches (mit dem Paar brütender Schwäne) und durch das Biotop erlebten.

… Neugierde in Bezug auf die spannende Geschichte, die uns unter anderem – in den Schilderungen der heißen Jahre von Arbeitskampf und wilder Zechenschließung Ende der 60er – auf dem alten Gelände der Zeche Concordia begegnete.

… Leidenschaft für den nun schon über die Jahrzehnte laufenden Umbau des Stadtteils zu einem ruhigen, aber keineswegs langweiligen, Wohnquartier.

Mit viel Hintergrundwissen und einer gehörigen Portion Witz verstand es Jens Kassen, seines Zeichens Vorsitzender des Alstadener Bürgerrings, die Gruppe engagierter Unternehmerinnen und Unternehmer für seine Heimat zu begeistern.

Den Kartoffelsalat, dass sei nur der guten Ordnung halber angemerkt, stellte ein begeistertes BPC Mitglied in Aussicht ;-).

 

  1. Rückblick: Cyber Security

———-

Fangen wir einmal mit dem Fazit der Veranstaltung an: Sicherheit ist machbar, aber sie kostet.

Aber der Reihe nach.

Bei der 3. Veranstaltung zum Thema Cyber Crime ging es diesmal zunächst um Strafdelikte, die im Raum Oberhausen im letzten Jahr begangen wurden. Aufgrund unserer guten Zusammenarbeit mit der Polizei in Oberhausen bei diesem Thema, konnten wir aus erster Hand von Herrn Allekotte und Herrn Kurz erfahren, wo vermehrt Straftaten beobachtet werden konnten.

Ob beim Öffnen von Mails, Hacken von Webseiten mit anschließender Erpressung oder direkte Sabotage an Computern oder Netzwerken, alles war dabei und die Täter werden immer einfallsreicher und skrupelloser.

Für unsere Mitglieder und betroffenen Unternehmen gilt es, sich schnellstmöglich an die hiesige Polizei zu wenden, um weiteren Schaden zu verhindern.

Im Anschluss referierte Prof. Kalinna vom Institut für Applikationssicherheit über Schwachstellen in Website, Mails und Passworten. Er gab auch Tipps, welche Möglichkeiten klein- und mittelständische Unternehmen haben, sich gegen Angriffe zu schützen.

Grundsätzlich, so seine Aussage, gibt es bei ca. 90 Prozent der Angriffe Möglichkeiten sich zu schützen, wobei man mit Investitionen von bis zu 50.000 Euro rechnen muss.

Fazit: eine gelungene Veranstaltung, für die wir uns bei den Referenten bedanken möchten. Es war mit Sicherheit nicht die letzte Veranstaltung aus dem Bereich Cyber Crime

 

  1. Das Veranstaltungsprogramm im Juni

———-

An dieser Stelle möchten wir Sie auf drei ganz besondere Veranstaltungen aufmerksam machen.

Am 5. Juni 2015 treffen sich die Unternehmerinnen und Unternehmer der Region traditionell zum Kirmes Lunch bei Udo Kürten. Sein Gourmetstand ist traditionell der Treffpunkt auf der Fronleichnamskirmes in Sterkrade. Für Euro 22,- sind Sie dabei, wenn Sie sich vorher bei uns anmelden.

Am 10. Juni 2015 lädt Michael Böhner, Niederlassungsleiter der Schultze & Braun Rechtsanwaltsgesellschaft, um 8:00 Uhr alle Mitglieder ganz herzlich zum Frühstück ein. Neben einem leckeren Frühstück gibt es auch noch die Möglichkeit, alle Fragen rund um das Thema Insolvenz zu stellen.

Am 20. Juni 2015 schließlich laden wir alle Mitglieder mit Ihren Familien zum schon traditionellen Sommerfest des BPC ein. Wir freuen uns auf jedes (Familien-)Mitglied und auf jede Anmeldung.

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Webseite www.business-partner-club.com. Anmeldungen sind möglich per Telefon (0208-8290-100), per mail (info [at] business-partner-club [dot] de) oder per Fax (0208-8290-101).

 

  1. Was Sie sich einmal im Internet anschauen sollten: www.Gobuttlernow.com

———-

Vor fasst 10 Jahren sorgte eine Meldung aus Harvard zum geschäftlichen Potential, dass sich mit – über das Internet vergebenen Miniaufgaben – verbindet, für einige Aufmerksamkeit.

In den zurückliegenden Jahren traf ich verschiedentlich Geschäftspartner, die tatsächlich einen Assistenten für diverse Organisations- etc. aufgaben in Indien fest engagiert und mit grosser Begeisterung in ihren Alltag eingebunden hatten. Dann und wann wurde von den Kollegen angeregt, die Kompetenzlücke oder Auftragsspitze etc. doch über eine Ausschreibung in einer Freiberuflerbörse aufzufangen. Die Kernidee bleibt gleich.

Mit Angeboten wie gobuttlernow könnte das Thema Unterstützung aus dem Netz nun den Durchbruch erleben. Investoren haben sich bereits zumindest mit vielen Millionen engagiert. Die Idee ist einfach! So verspricht die Webseite:  Echte Menschen versuchen echte Wünsche zu erfüllen und das über das Netz und wesentlich via Smartphone bzw. sogar SMS organisiert.

Schaut man genauer auf die Beispiele der Webseite, so scheint es gerade um den Ausschnitt an Wünschen zu gehen, der sich mit Dienstleistungen und Warenlieferungen befriedigen lässt. Da geht es um Tischreservierung, Reisebuchungen und die Koordination von Arztterminen. Zweifelsohne jedoch, einmal eingespielt, kann da sicher viel mehr folgen. Dann sicher nicht mehr kostenlos, aber hoch wirksam.

Kurzum, mein Tipp: Ansehen und ausprobieren www.gobuttlernow.com

 

  1. Neues Mitgliedsunternehmen im Mai

———-

Auch der Mai beschert uns ein neues Mitgliedsunternehmen:

Es handelt sich um das Unternehmen CHANGE.IT INTERIM MANAGEMENT aus Mülheim, Dr. Simoneit Straße 24. Ansprechpartner für unsere Mitglieder ist Franz Verhaag. Wer mehr über das Unternehmen und die Dienstleistungen erfahren möchte, der findet detaillierte Informationen auf der Webseite www.change-it.biz

Wir freuen uns schon darauf, Franz Verhaag bald auch bei unseren Veranstaltungen persönlich begrüßen zu dürfen.

 

  1. Und sonst…

———-

… ist beim letzten Business-Breakfast eine interessante Idee entstanden. Eine zusätzliche Bereicherung wäre es, wenn man ein persönliches Feedback von anderen Clubmitgliedern zum eigenen Unternehmensauftritt, zum Produkt, zur Dienstleistung oder auch zur Neuausrichtung und Strategieplanung erhalten könnte.

Im gegenseitigen vertraulichen Austausch wäre dazu ein 60-min Brainstorming mit max. 4 Mitgliedern aus unterschiedlichen Branchen sicherlich effektiv. Jeder, der daran teilnimmt, hat somit die Chance, sein Unternehmen mal aus einer anderen Perspektive zu sehen und somit die Außendarstellung und Kundenansprache weiter zu verbessern.

Es gibt schon einen Kandidaten  bzw. eine Kandidatin, die an hoffentlich schönen Frühlingstagen gerne Ihre Ideen für die Weiterentwicklung Ihres Geschäftes einmal diskutieren möchte.

Wer hätte Lust sich als Sparringspartner im oben genannten Rahmen zu engagieren? Gerne beim BPC-Team melden.