Newsletter 05/2013

__________________________________________________________

N E W S L E T T E R
B U S I N E S S  P A R T N E R C L U B
__________________________________________________________

INHALT:
——-
1.    Editorial
2.    Einladung zum Sommerfest
3.    Achtung: Auffrischungskurs „Erste Hilfe“ exklusiv für BPC-Mitglieder am 18. Juli 2013
4.    Einladung zur Vorstellung des neuen BMW 3er Gran Turismo am 13. Juni 2013 im Autohaus Kruft in Oberhausen
5.    Rückblick: Business Lunch im TRYP Centro Oberhausen
6.    Rückblick: Zu Fuß durch Sterkrade
7.    Das BPC-Veranstaltungsangebot im Juni
8.    Was Sie sich im Internet einmal ansehen sollten
9.    Neues Mitgliedsunternehmen im Mai 2013

EDITORIAL:
———-
Liebe Mitglieder des Business Clubs, liebe Interessenten,
neben dem Tannenbaumschlagen hat sich auch unser „kleines Sommerfest“ im Laufe der Jahre zu einem beachtlichen Höhepunkt im Veranstaltungskalender unseres Clubs entwickelt.

Möglich geworden ist das durch die vielfältige Hilfe und das Engagement ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer – nicht nur in unserem Club, sondern auch in den Vereinen oder vor Ort an den Plätzen, die wir besucht haben. Denken Sie an die vielen Helferinnen und Helfer beim Drachenbootverein TC Sterkrade 1869 oder an die unterschiedlichen Stationen bei unserer Bustour im letzten Jahr.

Ihnen möchten wir an dieser Stelle einmal „Danke“ sagen für den Einsatz, der viel zu häufig für selbstverständlich erachtet wird. Und auch wenn das diesjährige Event zunächst mit großen Zahlen daher kommt, möglich wird eine solche Attraktion in Oberhausen nur durch unzählige Stunden der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Dampfloktradition Oberhausen.

Nicht vergessen möchten wir aber auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von i2fm, unserem „Back-Office“. Denn gerade bei solchen Events wie dem Sommerfest geht der inhaltliche und zeitliche Einsatz (vor allen Dingen bei Nils Böhm und Jasmin Stammen) weit über alle vertraglichen Vereinbarungen hinaus.

Schließlich möchten wir aber auch allen Danken, die unser Sommerfest durch Sponsoring in unterschiedlicher Art unterstützen. Allen voran Oliver Reuter und der Volksbank Rhein-Ruhr, Udo Kürten und sein Team sowie Martin Bürgers und Béla Kubick vom Hochseilklettergarten, die uns spontan ihre Flächen zum Abschlussgrillen zur Verfügung gestellt haben.

„Vielen Dank“ sagen Ihnen allen

Ihre Business Partner

Martin Köller             Klaus Lerch                 Hartmut Scholl

2.    Einladung zum Sommerfest
———-
Heute möchten wir Sie noch einmal ganz herzlich zu unserem kleinen Sommerfest am 29. Juni 2013 einladen. Und da die Veranstaltung in diesem Jahr auch für uns Organisatoren eine besondere Herausforderung ist, möchten wir Sie gleichzeitig um Ihre Mitarbeit bitten.

Aufgrund der hohen Anmeldezahl treffen wir uns bereits pünktlich um 12:45 Uhr! Los geht es wegen der hohen Teilnehmerzahl um 13:00 Uhr!

Und nicht, wie zunächst geplant, um 14:00 Uhr.

Bitte geben Sie diese Info auch an alle Mitreisenden weiter, die Sie angemeldet haben. Die Fahrt wird ca. 4,5 bis 5 Stunden dauern und uns über 150 Kilometer quer durch die spannendsten Strecken im Ruhrgebiet führen.

Gegen 18:00 Uhr kehren wir dann zum Ausgangspunkt am Gasometer zurück. Von dort sind es nur wenige Schritte zum Klettergarten Tree2Tree von Martin Bürgers und Béla Kubick. Dort werden wir dann den Tag mit leckeren Grillspezialitäten von Udo Kürten und seinem Team sowie kalten Getränken aller Art ausklingen lassen.

Um vernünftig planen zu können, werden wir Sie in den nächsten Tagen noch einmal anschreiben, um von Ihnen genaue Zahlen über die Personen zu erfahren, die um 13:00 Uhr mit dem Zug fahren (Erwachsense/ Kinder) bzw. gegen 18:00 Uhr dann mitkommen zum Grillen (Erwachsene/ Kinder).

Vielleicht können Sie sich dazu schon einmal Gedanken machen. Wir freuen uns schon auf einen erlebnisreichen und fröhlichen Tag.

3.    Achtung: Auffrischungskurs „Erste Hilfe“ exklusiv für BPC-Mitglieder am 18. Juli 2013
———-
Pünktlich vor der Reise in die Sommerferien bieten wir, in Zusammenarbeit mit dem DRK und dem ADAC, allen Mitgliedern einen exklusiven Erste-Hilfe-Auffrischungskurs an. Da die für den Führerschein notwendigen Kurse heutzutage meist über zwei Tage gehen, ist dies ein besonderes Angebot an Sie, um die schon lange verschütteten und so lebenswichtigen Kenntnisse zu den Themen „Sofortmaßnahmen am Unfallort“ und „Wiederbelebung“ aufzufrischen.

Die Bausteine umfassen je 90 Minuten, wir reden also von drei Stunden, die Sie investieren, um Leben zu retten. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 20 Personen beschränkt. Die Kosten liegen normalerweise bei 20,00 Euro für ADAC-Mitglieder und 24,00 Euro für Nichtmitglieder. BPC-Mitglieder bezahlen für den ganzen Kurs aber nur 10,00 Euro bzw. 12,00 Euro. Es gibt also keine Ausreden mehr.

Zeit: 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr, bitte pünktlich erscheinen.
Ort: Showroom im TZU Oberhausen, Essener Straße 5, 46047 Oberhausen

Anmeldung: Telefon (0208-8290-100), Mail (info [at] business-partner-club [dot] de), Fax (0208-8290-101).

4.    Einladung zur Vorstellung des neuen BMW 3er Gran Turismo am 13. Juni 2013 im Autohaus Kruft in Oberhausen
———-
Das BMW-Autohaus Kruft lädt alle Mitglieder des BPC ein, in einem kleinen, exklusiven Kreis zu den Ersten zu gehören, die den neuen BMW 3er Gran Turismo erleben und kennenlernen.

Die Veranstaltung beginnt am 13.06.2013 um 18.00 Uhr im  Autohaus Kruft, auf der Werthfeldstr. 1 in 46117 Oberhausen. Kleine kulinarische Überraschungen und Getränke sind natürlich eingeschlossen.

Das Team des Autohauses Kruft würde sich sehr freuen, Sie persönlich begrüßen zu dürfen und bittet darum, die Teilnahme bis spätestens zum 06.06.2013 telefonisch unter 0208-6907-0 oder per Mail an misel [dot] krupic [at] bmw-kruft [dot] de zu bestätigen.

5.    Rückblick: Business Lunch im TRYP Centro Oberhausen
———-
Passend zur Spargelzeit, auch wenn man diese bei dem Wetter gar nicht so mitbekommt, durften sich die Lunchteilnehmer im TRYP Centro Oberhausen über ein leckeres Spargelmenue freuen.

Einmal mehr zeigte der Koch, dass er nicht nur wie beim Tannenbaumschlagen Grünkohl lecker zubereiten kann, sondern auch Spargel mit entsprechender Vor- und Nachspeise köstlich auf den Teller bringt (trotzdem hoffen wir natürlich, dass es beim traditionellen Grünkohlessen zum Baumschlagen bleibt).

In gewohnt lockerer Runde wurden neben dem Wetter viele weitere Themen besprochen und so war es kein Wunder, dass die 2 Stunden wie im Flug vergingen.

Einen ganz herzlichen Dank an Martin Kau und sein Team für diesen gelungenen Business Lunch.

6.    Rückblick: Zu Fuß durch Sterkrade
———-
Erstmalig haben wir uns an ein neues Veranstaltungsformat gewagt, indem wir zu einem Spaziergang durch einen Oberhausener Stadtteil geladen haben.

Vorab muss zunächst einmal festgehalten werden, dass sich alle angemeldeten Teilnehmer trotz strömenden Regens pünktlich am Treffpunkt einfanden. Jacqueline Bunk, die schmählich von ihrem Vater im Stich gelassen wurde, legte die 3 Kilometer lange Strecke zum Treffpunk sogar mit dem Fahrrad zurück und kam pitschnass an.

Das nennen wir Einsatz.

Unser Mitglied Robbie Schlagboehmer ließ es sich als Vorstand der Sterkrader Interessengemeinschaft nicht nehmen, uns zu einem von ihm gesponserten Sektempfang einzuladen. Abgerundet wurde der Empfang durch eine von der Fleischerei Reuschenbach (noch nicht Mitglied, aber wir arbeiten daran) gesponserte Currywurst.

Nach der Begrüßung durch den Bezirksbürgermeister von Sterkrade, Dieter Jansen, ging es dann unter fachkundiger Führung von Ingo Dämgen, der uns viel über den historischen Hintergrund von Sterkrade vermitteln konnte, zunächst in die Kleinstätter Bühne, einem ehemaligen Kino.

Hier kann man den Mitgliedern nur empfehlen, einmal eine der schnell ausgebuchten Veranstaltungen zu besuchen.

Danach ging es kreuz und quer durch Sterkrade, wobei der Fokus vor allem auf dem durch die GHH geprägten industriellen Hintergrund der Stadt lag. Abschließend kehrte die Gruppe dann in die Traditionsgaststätte „Klumpen Moritz“ ein, in der bei einem Bierchen und Bratkartoffeln in entspannter Runde diskutiert wurde.

Unser Dank gilt Robbie Schlagboehmer, der uns entscheidend bei diesem Rundgang unterstützt hat, und Ingo Dämgen, der uns fachkundig durch Sterkrade führte.

Da wir auch zukünftig interessante Führungen durch Oberhausener Stadtteile anbieten werden, können Sie sich schon jetzt überlegen wie Sie sich in Ihrem Stadtteil präsentieren möchten.

7.    Das Veranstaltungsangebot im Juni
———-
Auch wenn das Sommerfest schon große Schatten wirft, gibt es im Juni noch zwei weitere, spannende Highlights im Veranstaltungsprogramm.

Denn am 5. Juni 2013 treffen wir uns auf Einladung der TMO Tourismus Marketing Oberhausen im RUHR.VISITORCENTER im CentrO Oberhausen, pünktlich um 8:00 Uhr zum Business Breakfast.

Und am 12. Juni 2013 geht es um 16:45 Uhr (Achtung, dieser Termin ist auf 16:45 Uhr verschoben worden, im alten Programm steht noch 15:45 Uhr als Abfahrtszeit) auf Einladung der Duisburger Hafen AG mit dem Konferenzschiff „Karl Jarres“ auf eine Besichtigungstour durch den Duisburger Hafen. Zu dieser Veranstaltung sind leider nur noch Plätze auf der Warteliste frei.

Nähere Informationen zu allen Veranstaltungen hält unsere Webseite www.business-partner-club.com für Sie bereit, anmelden können Sie sich per Telefon (0208-8290-100), per Mail (info [at] business-partner-club [dot] de) oder per Fax (0208-8290-101).

8.    Was Sie sich im Internet einmal ansehen sollten:
———-
www.oberhausen-tourismus.de – Wissen, was los ist!

Basisinformationen zu Sehenswürdigkeiten, aber auch Nightlife & Unterhaltung  abrufen, sich zu Stadtrundfahrten informieren oder einfach nur im Veranstaltungskalender stöbern, um der agilen Schwiegermutter am Wochenende einen möglichst dichten Kalender bieten zu können.

All dies und mehr lässt sich bequem über die Seite der Tourismus & Marketing Oberhausen GmbH realisieren. Der Zugriff auf Funktionalitäten wie Hotelbuchungen, das Abrufen von Pauschalangeboten sowie der Download von Broschüren runden das Angebot der informationsstarken Seite ab.

Alles in allem: Hier wird man gut zu dem was in Oberhausen läuft, inspiriert. Kurzum: reinschnuppern, dranbleiben und Spaß haben: www.oberhausen-tourismus.de

9.    Neue Mitgliedsunternehmen im Mai 2013
———-
Auch im Monat Mai dürfen wir Ihnen wieder zwei neue Mitgliedsunternehmen vorstellen:

MAREDO Oberhausen:
In Steaks die Nr. 1! Im Restaurant MAREDO Oberhausen (direkt auf der CentrO Promenade) genießen Sie beste Steaks aus Südamerika und anderen ausgewählten Weidegebieten weltweit. Darüberhinaus erwartet Sie zusätzlich köstlichster Fisch und eine Vielfalt an frischen Salaten vom Buffet.
Ganz herzlich begrüßen wir Ben Pütz und sein Team als neues Mitglied im Mai. Mehr Informationen zum Restaurant finden Sie auf: www.maredo.de

digi3 GmbH:
Konzeption und multimediale Umsetzung von zielorientierten Kommunikationsstrategien ist das Metier der digi3 GmbH. Eine kompetente Crew aus Konzeptionern, Kreativen und Programmierern kann so gut wie alles. Leistungen wie Apps, Mobile Apps, Suchmaschinen-Optimierung oder Social Media Arbeit sind nur ein kleiner Teil des Angebots der Medienagentur aus Essen. Einen detaillierten Einblick finden Sie unter: www.digi3.de