Newsletter 01/2013

__________________________________________________________

N E W S L E T T E R
B U S I N E S S  P A R T N E R C L U B
__________________________________________________________

INHALT:
——-
1.  Editorial
2.  Sie waren noch niemals in New York? Jetzt exklusiv für BPC-Mitglieder 25% vergünstigt
3.  Achtung! BPC-Tanzabend am 02. März 2013
4.  Einladung zum Business Breakfast
5.  Rückblick: Neujahrslunch im Mercure Oberhausen
6.  Rückblick: Musicalbesuch
7.  Rückblick: Bowling
8.  Das BPC-Veranstaltungsangebot im Februar
9.  Was Sie sich im Internet einmal ansehen sollten: http://ec.europa.eu/enterprise/index_de.htm – Die „Mission Growth“ der europäischen Kommission

EDITORIAL:
———-
Liebe Mitglieder des Business Clubs, liebe Interessenten,

diesmal könnte das Editorial auch mit der Überschrift „In eigener Sache“ versehen sein, denn wir müssen gestehen, dass uns ein Missgeschick unterlaufen ist.

Entgegen unserer üblichen Vorgehensweise hatten wir aufgrund der knappen Zeit angekündigt, dass für die Grubenfahrt die Teilnehmer nicht ausgelost werden, sondern die Plätze in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen vergeben werden.

So weit, so gut.

Leider wurde auf der Homepage daraufhin dieses Verfahren auch auf alle anderen Veranstaltungen übertragen. Und das war leider nicht richtig. Diese Plätze werden, wie auch im Anschreiben zur Programmübersicht angekündigt, ausgelost.

Bei der Veranstaltung IT-Sicherheit im Polizeipräsidium wird das hoffentlich kein Problem werden, die drei Personen auf der Warteliste werden wir schon hineinschmuggeln.

Bei der Australien Pink Floyd Show und dem Besuch der Christo-Ausstellung im Gasometer sieht das schon ganz anders aus. Bei diesen beiden Veranstaltungen werden die Karten neu gemischt oder besser gesagt: alle Plätze werden ausgelost.

Wir möchten uns vor allen Dingen bei all denen entschuldigen, die sich schon sicher waren, dabei sein zu können. Und ganz besonders bei denjenigen entschuldigen, die nachträglich auf der Warteliste landen. Aber wir versprechen, uns für diese Fälle noch um eine Lösung zu bemühen.

Trotzdem wünschen wir allen Mitgliedern auch Ende Januar noch ein frohes und gesegnetes neues Jahr, gute Gesundheit, viel Erfolg und Glück, auch bei der Verlosung.

Ihre Business Partner

Martin Köller                Klaus Lerch                        Hartmut Scholl

2.  Sie waren noch niemals in New York? Jetzt exklusiv für BPC-Mitglieder 25% vergünstigt
———-
Wer keine Karte für das Musical bekommen hat oder so begeistert war, dass er sich mit Kind und Kegel noch einmal verzaubern lassen möchte, für den hat uns das Stage Entertainment ein exklusives Angebot gemacht.

Zu allen Terminen erhalten die Mitarbeiter/innen der BPC-Unternehmen und die jeweiligen Begleitpersonen 25% Rabatt auf den regulären Netto-Ticketpreis.

Gültig ist dieses Angebot für alle Buchungen, die bis Ende März vorgenommen wurden für Vorstellungen bis Ende Mai.

Buchbar sind die Karten nur über: http://www.beste-plaetze.de/bpc

Wir danken dem Team der Stage Entertainment für dieses tolle Angebot und wünschen allen Musical-Freunden viel Spaß im Metronom-Theater.

3.  Achtung! BPC-Tanzabend am 02. März 2013
———-
Wie die meisten von Ihnen unserem Sondermailing schon entnehmen konnten, hat sich hinsichtlich des Termins für den BPC Tanzabend in unserem Halbjahresprogramm
leider der Fehlerteufel eingeschlichen.

Der BPC Tanzabend findet nicht wie in dem Anmeldebogen vermerkt am 03. März 2013 statt, sondern am Samstag, den 02. März 2013. Das ist sowieso besser, da kann man sich am Sonntag noch ein bisschen erholen.

Es haben sich schon viele nette Business Partner/innen angemeldet, also keine falsche Bescheidenheit, anmelden, mitmachen und viel Spaß haben!

Anmeldungen sind möglich per Telefon (0208-8290-100), per mail (info [at] business-partner-club [dot] de) oder per Fax (0208-8290-101).

4.  Einladung zum Business Breakfast
———-
Die reproplan Oberhausen GmbH lädt alle Mitglieder des BPC ganz herzlich zum Frühstücken und Netzwerken in ihre Räumlichkeiten auf der Helmholzstraße ein. Das Nachfolgeunternehmen der vielen Mitgliedern gut bekannten Reprotec GmbH bietet uns Mitgliedern an, das neue Dienstleistungsspektrum der reproplan Oberhausen GmbH kennenzulernen.

Diese Einladung sollten wir annehmen. Freuen Sie sich auf gute Gespräche, leckeres Essen und eine angenehme Atmosphäre.

Wir beginnen am 6. Februar 2013 pünktlich um 8:00 Uhr (bis 10:00 Uhr), Ort des Geschehens ist die Helmholzstraße 137, 46045 Oberhausen. Parkplätze finden Sie gegenüber der Apotheke Ecke Helmholzstr. / Düppelstr.

5.  Rückblick: Neujahrslunch im Mercure Oberhausen
———-
An eine imposante Tafel konnten sich die fast 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des diesjährigen Neujahrslunches setzen. Denn der neue Hoteldirektor Michael Rock und Chiara Kramer hatten gemeinsam mit ihrem Team aus dem Mercure Oberhausen die Idee, in den Restaurantbereich einen langen Tisch zu stellen, an dem alle BPC-Mitglieder Platz hatten.

Und so kam es von Beginn an zu lebhaften Diskussionen, guten Gesprächen und auch den ersten Geschäften im neuen Jahr. Dazu servierte das aufmerksame Team in drei Gängen ein sehr leckeres Essen.

Kein Wunder, dass gegen 14:00 Uhr noch viele Gäste in Gesprächen vertieft waren – immer ein gutes Zeichen für ein gelungenes Business Lunch.

Unser Dank gilt dem Team des Mercure Oberhausen um Michael Rock und Chiara Kramer.

6.  Rückblick: Musicalbesuch „Ich war noch niemals in New York“…
———-
…aber schon mehrfach im Metronomtheater in Oberhausen. Dort wird derzeit sicherlich eine der besten Produktionen gezeigt.

Einmal mehr durften 40 glückliche Gewinner auf Einladung der Stage Entertainment ein Musical im Metronomtheater besuchen und auch diesmal sollten die Mitglieder ihr Kommen nicht bereuen.

Alexander Schulte war unser Gastgeber vor Ort. Bei Fingerfood und Getränken in der eigens für uns reservierten Lounge gab es zunächst einen kurzen Film über Stage Entertainment und Informationen über das Theater in Oberhausen.

Dann ging es zumindest gedanklich mit den Darstellern an Bord eines Luxusliners, um auf der Fahrt nach New York die Hits von Udo Jürgens zu hören oder mitzusingen.

Ergebnis: beste Stimmung im Theater und beste Stimmung bei unseren Mitgliedern.So war es nicht verwunderlich, dass alle Beteiligten zufrieden nach Hause gingen.
Unser Dank gilt dem Team der Stage Entertainment, Carina Hübscher und Alexander Schulte für diesen gelungenen Abend.

Das Musical sollte man sich nicht entgehen lassen. Mit dem jetzt vorliegenden Angebot an BPC Mitglieder fällt die Besuchsentscheidung sicherlich noch leichter.

7.  Prima Stimmung, schnelle Kugeln, gute Gespräche – Rückblick auf einen erfolgreichen 6. Business Partner Club Bowling Cup
———-
Jens Knippschild und sein Team hatten in Knippi´s Bowling Palace geladen und mehr als 20 BPC-Mitglieder sind gerne gekommen.

Unzweifelhaft einer der Höhepunkte des Jahres, die geselliges Zusammensein und sportliche Aktivität verbinden. Die Dynamik auf den beiden relevanten Haupt-dimensionen „Vernetzen“ und  „Bowlen“ war auch in diesem Jahr beeindruckend.

Alleine für den Autor dieser Zeilen wurden drei neue Termine im ersten Quartal vereinbart. Das klingt dann so:
·       „Lass uns mal die Potentiale nebeneinander legen.“
·       „Interessant, dass Ihr das macht, das könnte auch für uns passen.“
·       „Können wir mal den folgenden Sachverhalt bei einem Kaffee besprechen?“
Jeweils unterschiedlich als solche, aber jeder werthaltig in seiner Dimension.
Auch sportlich wurde in diesem Jahr wieder der gute Dreiklang zwischen entspanntem Sich-Warm-Bowlen, Dem-Wettkampf-im-zufällig-zusammengefundenen-Team und Turnier-der-Teams-untereinander gepflegt.
Kurzum, riesen Spaß hat es wieder gemacht. Danke für den schönen Tag, liebes Knippi´s Bowling Palace Team!

8.  Das Veranstaltungsangebot im Februar
———-
Sehr abwechslungsreich gestaltet sich das BPC-Programm im Februar 2013.

Schon am 1. Februar geht es spektakulär los mit der Grubenfahrt – die leider schon ausgebucht ist.

Aber bereits einen Tag später, am 2. Februar, kann man sich beim Prinzenempfang im Hotel zur Post mit Familie Kürten wieder ins Veranstaltungsprogramm einreihen. Es sind auch noch ein paar Plätze frei.

Am 6. Februar findet dann, wie oben bereits angekündigt, das Business Breakfast bei reproplan Oberhausen statt.

Und nach einer (gewollten) BPC-Pause in der heißen Phase der Karnevalszeit geht es dann am 21.Februar im Modehaus Lantermann in Sterkrade mit einer Typberatung weiter.

Da sollte doch für Jede(n) etwas dabei sein.

Nähere Informationen zu allen Veranstaltungen hält unsere Webseite www.business-partner-club.com für Sie bereit, anmelden können Sie sich per Telefon (0208-8290-100), per mail (info [at] business-partner-club [dot] de) oder per Fax (0208-8290-101).

9.  Was Sie sich im Internet einmal ansehen sollten: http://ec.europa.eu/enterprise/index_de.htm – Die „Mission Growth“ der europäischen Kommission
———-
Eingebettet in die Gesamtseite www.europa.eu versorgt die Europäische Kommission im oben genannten Unterbereich Interessierte mit einem breiten Spektrum wertvoller Informationen.

Hier werden u.a. neben dem Obligatorischen (Wir über uns etc.) in einem Magazin KMU relevante Informationen zusammengetragen und diverse Datenbanken zur Verfügung gestellt.

Besonders beachtenswert ist der Blick auf die Übersicht nach Industriezweigen. Es gibt keinen einfacheren Weg zu verfolgen, was an aktuellen Initiativen aus Brüssel vorangetrieben wird.

Kurzum viel Spaß beim Stöbern: http://ec.europa.eu/enterprise/index_de.htm